16.04.2018

MCM T-Shirts ausverkauft!

Die limitierte 2018er Edition unseres May Cruise Madness T-Shirts ist nun restlos ausverkauft. Wir bedanken uns für Euer reges Interesse!

mehr...

thumb
thumb
thumb
thumb
thumb

index Fahrzeugdaten

Besitzer:
Dirk B., Bad Laer
Typ:
115, VW 1300
Baujahr:
1967
Farbe:
Porsche Sepiabraun 415
Karosserie:
Stahlschiebedach, Zierleisten entfernt, umgebaut auf 67er US-Modell, lange Fronthaube, Lucas Blinker vorne, Talbot-Sportspiegel auf der Fahrerseite
Innenausstattung:
Simca Rallye 2-Sportsitze, schwarzes Kunstleder, Moon-Drehzahlmesser, zwei 52 mm VDO-Instrumente für Öldruck und -temperatur mit Chromringen unter dem Armaturenbrett, Hurst-Schalthebel mit 40% Schaltwegverkürzung, Überrollbügel von Wiechers, Kunststoffablage unter dem Armaturenbrett
Motor:
Typ 1, 2276 Kubikzentimeter Hubraum, Scat Chrommoly Schwungscheibe, achtfach verstiftet, 82 mm Scat-Kurbelwelle, geschmiedete 94 mm Mahle-Kolben und -Zylinder, Total Seal-Kolbenringe, 5,6“ Pleuel, Street-Eliminator Zylinderköpfe, Verdichtung 10,5:1, mit 42/37,5mm Ventilen, doppelte Ventilfedern, Titan Stösselstangen, Witzemann Stössel, Engle W140-Nockenwelle, Magnum Straight-Cuts, bearbeitete Saugrohre, zwei 48 IDA Weber-Doppelvergaser, JKM-Gasgestänge aus Edelstahl im Gene Berg Style, Bosch 010 Zündverteiler mit blauer Bosch Zündspule, Gleichstrom-Lichtmaschine, 44 mm Fächerkrümmer, keramikbeschichteter Gene Berg Dual Quiet Muffler, Gene Berg 26 mm Ölpumpe mit Full Flow Deckel, externem Ölfilter und Frontölkühler
Getriebe:
Pendelachsgetriebe von Bernd Rummenholl, Super-Diff, verstärkte Seitendeckel, härtere Getriebelager, Übersetzung: 1. Gang 3,78; 2. Gang 2,06; 3. Gang 1,48; 4. Gang 1,04; Kegel/Tellerrad-Übersetzung 3,87
Fahrwerk:
Verstellbare JKM Vorderachse mit Achsabstützungen, 16 mm Stabilisator, hinten Originalhöhe, Drag Shox-Dämpfer vorne, Bilstein-Stoßdämpfer hinten, Cup-Streben und Getriebestützen
Bremsen:
Innenbelüftete Kerscher-Scheiben vorne, hinten Trommeln, 19 mm Radbremszylinder, Stahl-Flex Bremsleitungen, Silikonbremsflüssigkeit
Felgen/Reifen:
Fuchs-Felgen poliert und lackiert in 4,5Jx15 vorne, hinten in 5,5Jx15, Firestone-Reifen in 145-15 vorne, hinten in 205/70-15, Reserverad Porsche-Stahl in 5Jx15 mit Firestone-Reifen 155-15
Historie:
Der 1300er stammte aus erster Hand als Dirk ihn 1989 kaufte. Trotzdem war er aber keine Schönheit. Das Auto stand beim ortsansässigen VAG Partner und sollte zum Schneeräumfahrzeug umgebaut werden. Für 50 Euro wurde Dirk Besitzer des traurigen Haufens. Er baute ihn mit einem 1776er Typ 1 samt Porschegebläse und liegenden Scheinwerfern und langen Hauben sowie 5,5" und 7" Stahlfelgen auf, brachte das Auto aber erst 1997 über den TÜV. Erst im Frühjahr 2001 wurde das Auto nochmals umgebaut und erstrahlt seitdem im traditionellen California Look. 2003 brachte die Neulackierung in Porsche Sepiabraun. 2005 brachte noch mal ein Motorupdate auf 2276 ccm und der Umbau von Stosstangen auf T-bars sowie die Lackierung der Blinkergehäuse und Lampenringe in Wagenfarbe. 2007 wurden die Chromteile alle gegen schwarz beschichtete bzw. lackierte Teile ersetzt. 2008 wurden Lucas Frontblinker und ein Moon Drehzahlmesser sowie ein Hurst Schalthebel installiert. Außerdem folgte ein erneutes Motor-Optik Update für ein klassischeres Aussehen ohne MSD- oder Mallory-Komponenten.
Letzte Aktualisierung:
23.04.2014
Impressum / Datenschutz
Facebook